Weltgebetstag 2016 aus Kuba am Freitag, 04.03.2016

Am Freitag, den 04.03.2016, wird um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche ein ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag von Frauen aus Kuba gefeiert. Frauen aller christlichen Konfessionen laden weltweit an diesem ersten Freitag im März ein, miteinander Gottesdienst zu feiern. Frauen aus Kuba haben die Gottesdienstordnung erarbeitet und sie unter das Thema Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf gestellt. Sie bringen in den Texten und Gebeten ihre Sorgen und Nöte, aber auch ihre Vielfalt und Hoffnungen zur Sprache. Ladenburger Frauen haben den Gottesdienst kreativ ausgestaltet und laden herzlich dazu ein! Natürlich werden Musik und Rhythmen in diesem Gottesdienst eine große Rolle spielen, zu dem sich eigens ein Chor und eine Musikgruppe gebildet haben.

Nach dem Gottesdienst laden die Verantwortlichen zu einem Begegnungsabend mit kulinarischen Kostproben ins evangelische Gemeindehaus ein. Auch hier wird es Musik geben und eine kleine Einführung in die Musik Kubas und ins Salsatanzen (zum Mitmachen oder Zuschauen!).

Judith Völker-Menz

Neue Glocken für St. Gallus?

Aus dem Pfarrgemeinderat hört man, dass für St. Gallus vier neue Glocken geplant sind. Bisher hängen in den beiden Türmen sechs Glocken, die teilweise noch aus dem 15. Jahrhundert stammen. Offizielle Informationen zu den Planungen (beispielsweise in den Protokollen des Pfarrgemeinderates) gibt es bisher noch nicht.

Stefan Weil

Erntedank

Familiengottesdienst zum Erntedank

Am Sonntag, den 4.10.2015, feierte die Gemeinde St. Gallus Erntedank mit einem Familiengottesdienst. Unter dem Thema "Die Spreu vom Weizen trennen" ging es neben dem Danken für die vielen Erntegaben um das "Ausmisten" von allem, was wir an Lasten mit uns herumtragen. Deutlich wurde das beim Anspiel, bei dem die Kinder Ähren raufen und die Körner aus dem Spreu herausholen durften. Vorbereitet wurde der Gottesdienst vom Vorbereitungsteam und musikalisch gestaltet von der Familienkreisband mit teilweise neuen Liedern aus dem Kreuzungen-Liederbuch. Natürlich gab es im Altarraum einen schönen Erntealtar, der mit gespendeten Früchten und Brot bestückt war. Besonderer Dank geht dabei an die Bäckerei Knapp für die schönen Brotgebinde und an Familie Wolf und die Firma Hege für die Spende von Obst und Gemüse. Danke auch allen weiteren Spendern, die den Erntealtar reich und bunt gemacht haben! Nach dem Gottesdienst konnten die Erntegaben gegen eine Spende mitgenommen werden. Diese Spende wird für karitative Aufgaben der Gemeinde verwendet. Der Pfarrgemeinderat hatte im Anschluss zu einem Sonntagskaffee ins Michaelsheim eingeladen, so dass dort viele noch gemütlich zusammenbleiben konnten.

Judith Völker-Menz

Pastoralkonzeption verabschiedet

Die Pastoralkonzeption für die Seelsorgeeinheit ist inzwischen offiziell verabschiedet und genehmigt. Gedruckte Exemplare sind in den beiden Pfarrämtern reichlich vorhanden. Siehe auch die Berichte zu den pastoralen Leitlinien im Archiv.

Gruppenstunden der Ministranten

Gruppenstunden sind freitags von 18.00 bis 19.30 Uhr im Jugendraum im Gemeindehaus.

Weitere Information steht auf der Seite der Ministranten.

Ausbildung für nebenberufliche Kirchenmusiker

Das Amt für Kirchenmusik mit den Bezirkskantoraten der Erzdiözese Freiburg bietet für Interessenten die Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker / zur nebenberuflichen Kirchenmusikerin an — eine Gelegenheit, musikalisch begabte Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene zu fördern und am kirchenmusikalischen Dienst zu begeistern.

Regelmässig beginnen in Mannheim Anfängerkurse "Ausbildung zum(r) nebenberuflichen Kirchenmusiker(in)".

  • C-Ausbildung: drei Jahre Ausbildung mit Abschlussprüfung, Kosten: monatlich 38 €.
  • Kirchenmusikalischer Unterricht: zwei Jahre Orgel oder Chorleitung ohne Abschlussprüfung, Kosten: monatlich 28 €.
  • Kinderchorleitung: Mindestalter 15 Jahre, zweijährige Ausbildung, Kosten: monatlich 40 €.

Interessenten können im Bezirkskantorat bei Bezirkskantor Alexander Niehues die nächsten Termine erfragen.

Sprechzeiten Büro-Bezirkskantorat: dienstags 10-12 Uhr und donnerstags 14-16 Uhr in A 4,1 in 68159 Mannheim

Tel.: 0621/153118 / Fax: 0621/1561337; e-mail: niehues@kath-bk-ma.de

Nach einem Informationsgespräch folgt ein Aufnahmetest (Klavierspiel, allgemeine Musiklehre, Liturgiekenntnisse).

Ausführliche Hinweise finden Sie auch unter http://www.kirchenmusik-ma.de/.